Willkommen in Schilksee

Initiative für die Geflüchteten, die bei uns im Stadtteil leben

Die Bewohnerinnen und Bewohner im Tempest-Dorf stammen aus Syrien, dem Irak, aus Eritrea und Afghanistan. Es sind junge Männer, Familien und auch Senioren, die hier bei uns in Sicherheit und Freiheit leben wollen und sollen. Wir wollen sie willkommen heißen und ihnen dabei helfen, sich in Deutschland zurecht zu finden, zu integrieren.

 

"Wir", das ist eine private Initiative von Schilkseerinnen und Schilkseer, die ehrenamtlich konkrete Hilfen für die Menschen anbietet.

"Tempest-Dorf", das sind die Container, die auf dem großen Parkplatz ggü vom Olympiazentrum stehen.

 

Wir suchen immer Menschen, die Geflüchteten - ob Mann oder Frau oder Familie - direkt und ganz konkret helfen möchten. Lernen Sie einen Menschen näher kennen, bauen Sie eine persönliche Beziehung auf. Miteinander reden ist schon mal das Wichtigste. Zusammen etwas unternehmen, Formulare ausfüllen, Tipps im Alltag geben. All das hilft. Sprechen Sie uns an!